Informatikkauffrau/-mann

Du hast einen guten Realschulabschluss oder Abitur und bist ein systematischer Denker?

Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für dich. Die Ausbildung zum Informatikkaufmann/frau erfordert technisches Verständnis und gute mathematische Kenntnisse.

Die EDV der TRAUCO-Gruppe wird zentral aus Großefehn gesteuert, wo auch der Großteil deiner Ausbildung erfolgt. Darüber hinaus bist du auch in den TRAUCO-Standorten tätig. Während deiner 3-jährigen Ausbildung erlernst du das Installieren und Verwalten der Informations- und Telekommunikationsmedien des Unternehmens.

Durch das Ermitteln von Benutzeranforderungen erstellen Informatikkaufleute bedarfsorientierte Lösungen. Ebenso gehört das Schulen von Anwendern im alltäglichen Geschäft zu deinen Aufgaben.

   

Erfahrungsbericht Arne Otten

Arne Otten: Seit August 2013 arbeite ich als Auszubildender zum Informatikkaufmann bei der TRAUCO AG.

In diesen drei Jahren habe ich einiges über gängige Abläufe im IT-Bereich gelernt. Mir wurde eine große Bandbreite an Aufgaben zugeteilt. Diese reichten von Netzwerkverwaltung bis hin zu größeren Projekten einer Einführung einer ERP-Software. Meine Kollegen waren trotz einiger anfänglicher Fehler von mir immer sehr hilfsbereit und nett zu mir und haben meine Entwicklung aktiv gefördert.

Nicht zu unterschlagen sind die großzügigen Mitarbeiterfeste, welche TRAUCO regelmäßig veranstaltet. Es hat immer Spaß gemacht dort auch mit Kollegen aus anderen Abteilungen und Standorten ins Gespräch zu kommen. Die Ausbildung hat mir bewusst gemacht, dass die IT-Branche genau die Richtige für mich ist. Am besten gefallen haben mir die technischen Aspekte des Berufs wie etwa einen DNS-Server einrichten. Aufgrund dessen habe ich mich entschlossen nach meiner Ausbildung ein Studium der Informatik zu beginnen.